DER HALDER

Unsere Geschichte

Die Firma Halder wurde im Jahr 1895 am Michaelerplatz in Wien gegründet und machte sich von Beginn an einen Namen als Spezialist für Gold- und Silberarbeiten. Das Haus Halder lieferte seine exzellenten Stücke – vor allem Jagdschmuck – an das österreichische Kaiserhaus und die Höfe Europas. Weltweit können nur wenige Unternehmen auf eine derartig lange Geschichte im Bereich der Jagd zurückblicken.

Die als Lieferant der Herrscherhäuser Europas erworbene Fertigkeit wurde über die Jahre hinweg kontinuierlich perfektioniert und weiterentwickelt. Und so steht heute der Name Halder nicht nur als Synonym für exzellentes Schmuckhandwerk, sondern gilt auch als Nummer Eins in der Herstellung von traditionellem Jagd- und Trachtenschmuck. Ein wichtiges Qualitätskriterium bei Halder ist, dass nach wie vor alle Schmuckstücke und Accessoires ausnahmslos in der eigenen Werkstätte von Hand gefertigt werden.

Das Halder Team

Katharina Sturzeis

Die Chefin des Hauses.

Huberta Sturzeis

Goldschmiedin aus Leidenschaft.

Mit Freude helfen wir